Ursachen und Folgen der Massenvermehrung des Borkenkäfers in der Oberlausitz

Waldspaziergang zum Thema Borkenkäfer

12.07.2021 –

Termin : Sonntag, der 15. August 2021, 10.00 Uhr

Treffpunkt : Ehren-Denkmal oberhalb von Ebendörfel,  Wegbeschreibung: B96 von Bautzen Richtung Großpostwitz, in Ebendörfel links ab in die Denkmalstraße, am Ende der Teerstraße bergauf bis zum Ehrendenkmal

Leitung : Andreas von Geibler, Mitglied von Bündnis90/Grüne, Diplom-Forstwirt und Holzeinkäufer für ein Sägewerk in der Oberlausitz

Im Rahmen eines 1-2 stündigen, gemütlichen Waldspaziergangs am Thromberg erklärt Andreas von Geibler die Lebensweise des Borkenkäfers, sowie die Ursachen und die Folgen der aktuellen Borkenkäfer-Massenvermehrung. Die Teilnehmer finden lebende Borkenkäfer, erkennen die Schäden im Wald und erfahren Wissenswertes über das Ökosystem Wald.

Bei Interesse kann mit Andreas von Geibler auch allgemein über Klimawandel, Forstwirtschaft und Holznutzung diskutiert werden.

Mit dabei Bundestagskandidat Lukas Mosler

Bitte festes Schuhwerk und lange Hosen tragen.

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.